Zeitreise ins Jahr 2019 

   
 

Beim ARSV Katzwang fand die Bezirksmeisterschaft 2019 im Sprint der Männer statt, für die sich Christopher Arnold als Kreismeister qualifiziert hatte. Nach den Qualifikationsspielen (Spielmodus wieder 10 Schub in die Vollen; 10 Schub Räumen) setzte er sich mit je 2:0 Gewinnsätzen im Achtel- und im Viertelfinale durch. Erst im Halbfinale musste er in den „Sudden Victory“ (das bessere Ergebnis nach 3 Schub gewinnt), den er mit 23:16 Holz für sich entscheiden konnte. Im Finale zog er zwar gegen den späteren Bezirksmeister von GH Häusling den Kürzeren (2:0), hat aber trotzdem als Vizemeister eine von drei Fahrkarten zur Bayr. Meisterschaft am 18.05. in Augsburg gelöst.

 
Bei den Kreismeisterschaften der Senioren A überzeugte Silvia Weber mit insgesamt 993 Holz und gewann die Silbermedaille.
Bei den Senioren B erkämpfte sich Hans Thüringer die Bronzemedaille.



**********

Bei der KMS-Seniorenmannschaftsmeisterschaft in Allersberg nahmen Reiner, Dieter, Hans und Hans-Peter teil. Leider konnten sie nur einen vierten Platz belegen.    Leider kein gutes Bild verfügbar
Bei den KMS-Einzel U-23 stellte GH 1923 mit Fabian Kraus und Johannes Arnold zwei Teilnehmer. Da vom Kreis Altdorf sonst niemand mehr gemeldet wurde, bekamen beide gleich die Fahrkarte zu den Bezirksmeisterschaften in Höchstadt.
Dort verkauften sie sich sehr gut - Fabian wurde mit 1070/372/7 Gesamtholz Dritter und Johannes mit 48 Holz Vorsprung souverän Bezirksmeister (1138/364/8). 
Damit hatte er sich für die Bayr. Meisterschaft in Passau qualifiziert!
 
 Bei den Männern gingen drei GHer bei den KMS an den Start - Daniel, Christopher und Thomas. Nur Dani kam mit einem dritten Platz  (1128/383/9 Holz) weiter auf die BZM in Häusling. Christopher belegte Rang vier und Thomas Rang sechs.
Bei den BZM lief es dann für Dani nicht mehr optimal - mit 1131/385/3 Holz wurde er nur 7. von insgesamt 16 Startern.
 
 leider kein Bild vorhanden  Die KMS - Sprint Männer fanden bei der DJK Neumarkt statt. Auch hier meldeten sich Dani und Christopher an. Mit dabei war diesmal noch Dominik. Für die Platzierungen mussten alle spielen, danach im Achtelfinale hatten allen erstmal Freilose. So gings ins Viertelfinale - Dani hatte auch hier ein Freilos, Christopher setzte sich gegen Sheldon Kennemore aus Postbauer durch; Domi unterlag leider Reinhold Klötzer, ebenfalls vom SV Postbauer. Schon standen Dani und Christopher im Halbfinale, welches Dani glatt 2:0 gewann; Christopher musste nach einem 1:1 in den Sudden Victory, den er aber mit 20:14 für sich entscheiden konnte. Dadurch gab es ein rein GHer Endspiel. Christopher hatte dann das "glücklichere" Händchen - mit einem klaren 2:0 wurde er Kreismeister und vertritt GH Anfang Mai bei den Bezirksmeisterschaften beim SC 04 Schwabach.
   Bei der KMS Tandem Mixed International in Neumarkt (ASV) wurde GH von Doris und Dominik vertreten. In der Quali belegten sie den 2. Platz (255 Holz) mit nur 2 Holz Rückstand auf den 1.Platz. Da nur vier Paarungen gemeldet waren, standen "DD" danach schon im Halbfinale. Gegen das Team von EK Oberferrieden-TV 1881 Altdorf (die späteren Sieger) unterlagen sie dann 2:0, holten sich im Spiel um Platz 3 jedoch die Bronzemedaille.
 Derzeit kein Bild verfügbar! Am Kreispokal nahmen 1 Herren- und 1 Damenmannschaft teil.
Da sich bei den Damen insgesamt nur 5 Mannschaften gemeldet hatten, kamen sie ohne Qualifikation ins Finale, welches in Pyrbaum ausgetragen wurde. Am Ende belegten sie den 3. Platz
Die Herren hatten in der ersten Runde ebenfalls ein Freilos, mussten sich dann aber über Ochenbruck 3 und Winkelhaid 1 ins Finale kämpfen. Dort belegten sie nach Ochenbruck 1 den 2. Platz

Für Johannes ging es inzwischen weiter nach Passau zur Bayr. Meisterschaft U23m.
In der anstehenden Qualifikation fürs Viertelfinale wurde er mit 573 Holz 14. von 24 Teilnehmern. Von dort schaffte er mit 612:610 Holz bei 2:2 Satzpunkten denkbar knapp den Sprung ins Halbfinale. Seinen direkten Gegner bezwang er dann mit 563:544 Holz in 3 Sätzen; und stand mit dem viertbesten Ergebnis der Halbfinalisten im Finale. Obwohl er sein persönliches Finalspiel verlor (589:539), hatte er  aufgrund seiner nun 8 gewonnenen Satzpunkte die Bronzemedaille und damit die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft gewonnen.
Leider war er am 27.4. in München nicht in Bestform und konnte sich nicht unter die TOP 10 kämpfen.

 
   





 

 

#############

 

Weltmeisterschaft 2017 Kegeln Classic - unser Dani war dabei !!

hier noch einige Bilder, für alle, die ihm daheim die Daumen drückten

(kommen erst morgen, sorry)  

 

 

**************

Und schon wieder ist es soweit - die Auslosung für den Schnittpokal 2016 könnt ihr hier sehen 

***************************************************

Paula - unser einziges U-14-Mädchen hat am Wochenende in Ingolstadt an den
Bayrischen Meisterschaften 2016 teilnehmen dürfen.

 Mit der Mannschaft vom KV Nürnberg, der sie seit vorigem Jahr in Spielgemeinschaft angehört und die in der Bayernliga spielen, erreichte sie einen tollen 3. Platz. Paula konnte auf der 8-Bahnenanlage persönliche Bestleistung - 463 Holz (331/132/7) kegeln.

 Wir gratulieren zu dieser Leistung und wünschen Dir weiterhin GUT HOLZ!!!

    Paula mit Bayernliga-Mannschaft und Betreuern         

 

********

 Im neu ausgeschriebenen Tandem mixed international
haben sich Matthias & Corina
den 3. Platz gesichert -

sie vertreten unsere Farben bei der Bezirksmeisterschaft
 

 

 GUT HOLZ !!!


*************************************

  

Dani Lindwurm hat sich souverän den Schnittpokal 2015 gesichert

 

Bild wird nachgeliefert!!

 

 ''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

 

Aktualisierung der  diversen Meisterschaften in Kürze

 

Seniorinnen

Beim Seniorenpokal der beim ASV Neumarkt ausgetragen wurde, (hier dürfen auch Lochkeglerinnen antreten) hat unsere Mannschaft nur den 4. Platz erreicht. Gespielt haben Uschi, Hanne, Renate, Petra und Anita. Im Bezirk wird der Kreis Altdorf durch die Mannschaft von Heng vertreten.

Dafür haben sich die Damen bei den Senioren-Mannschaftsmeisterschaften, die in Heng ausgetragen wurden gegen die Konkurrenzmannschaft DJK Berg klar mit 1848 : 1761 Holz (120-Kugel-Modus mit Holzwertung) durchgesetzt und starten am 12.4.2015 bei den Bezirksmeisterschaften.

 

 Senioren

Bei den männlichen Senioren kämpften insgesamt 7 Mannschaften um den Pokal. Lauf stellte 2 Teams.
Team 1 - Hans, Rainer, Werner und Hans-Peter - erreichten den 3. Platz; Team 2 - Norbert, Karlheinz, Roland und Walter - den 7. Platz. Auch hier wird der Kreis Altdorf im Bezirk durch die Mannschaft aus Heng vertreten.

Bei den Senioren-Mannschaftsmeisterschaften ist eine Laufer Mannschaft für den Bezirk nominiert ohne ein Ausscheidungsspiel austragen zu müssen.

 

  

Schnittpokal    -  Stand 12.09.14

 

Am letzten Donnerstag lieferten sich Silvia und Roland ein heißes Endspiel um den Vereinspokal.
Beide überspielten ihren zugrunde gelegten Heimspielschnitt (Silvia 420/Roland 466) wiederholt um einiges. Mit nur läppischen 1,3 Punkte Vorsprung konnte Roland letztendlich den Wettkampf für sich entscheiden.  

                        
Endergebnis:   

     
                       Silvia  -  453    :   Roland  -  500

 

G  R  A  T  U  L  A  T   I  O  N ! !

 

 


 

Saison 2013/2014

Jugendkreismeisterschaften Kreis Altdorf

Ergebnisse nach dem 2. Durchgang in Lauf:

U14w        U14m        U18w        U18m


 Seniorenkreismeisterschaften Kreis Altdorf

Ergebnisse:

 Senioren A      Senioren B      Senioren C      Seniorinnen A      Seniorinnen B